INAMERA CrossMENTORING
die Gründerin …

Neue Herausforderungen anzunehmen, der Wille zu gestalten, Neues zu lernen und meine persönliche Komfortzone zu verlassen, ziehen sich wie ein roter Faden durch mein Leben.“

Mag. Gerlinde Layr-Gizycki

  • Langjährige Führungserfahrung in namhaften österreichischen und internationalen Unternehmen (internationaler Big Four Wirtschaftsprüfer, börsennotierter amerikan. Asset Manager, internationale Privatbank in Familienbesitz) und unterschiedlichen Funktionen (Partnerin
    US Konzern, Member of the Board, Managing Director,
    Head Finance, Head HR)
  • Erfahrene Aufsichtsrätin im Finanz-, Immobilien- und Kulturbereich
  • Präsidentin des Zukunft.Frauen Alumnae Clubs (Business Netzwerk von knapp 300  österreichischen Aufsichtsrätinnen, Beirätinnen, Top Managerinnen und Unternehmerinnen)
  • Ausgewiesene Networking Skills (großes Netzwerk in der österreichischen Wirtschaft)
  • Fundiertes Know-how in den Bereichen Human Resources, Finance, Marketing, Sales, Immobilien- und Kulturmanagement
  • Podiumsmitglied & Interviewpartnerin
  • Ausbildung an TOP Universitäten
    • BOCCONI School of Management, Mailand
    • ESADE Business School, Madrid & Barcelona
    • Wirtschaftsuniversität, Wien

Nach dem Studium der Handelswissenschaften war Gerlinde Layr-Gizycki einige Jahre in der Steuerberatung und der Wirtschaftsprüfung in Österreich und England tätig.

1997 wurde Gerlinde Layr-Gizycki angeboten, die Finanz- und HR-Abteilung einer neu zu gründenden Privatbank aufzubauen. Sie sah dies als Riesenchance selbst zu gestalten. Als die österreichische Einheit eineinhalb Jahre später an einen amerikanischen Asset Manager verkauft wurde, bedeutete dies wiederum eine Veränderung in ihrer Karriere. Mit knapp 30 Jahren wurde sie zur ersten weiblichen Partnerin aus Europa in einer börsennotierten US Gesellschaft ernannt. In den kommenden Jahren brachte sie sich nicht nur national sondern auch international in Projekte ein.

2006 gründete ihr einstiger Arbeitgeber nochmals eine Vollbank in Österreich. Ehemalige Kollegen holten Gerlinde Layr-Gizycki ein zweites Mal in das Gründungsteam der auch heute noch einzigen internationalen Privatbank in Familienbesitz. Als Managing Director trug sie 13 Jahre lang maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung dieses Unternehmens bei.

2013 gründete Gerlinde Layr-Gizycki als Absolventin des Führungskräfteprogrammes Zukunft.Frauen mit einer Handvoll von Gleichgesinnten den Zukunft.Frauen Alumnae Club – ein Business Netzwerk weiblicher Topmanagerinnen und Unternehmerinnen in Österreich. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, erfahrene weibliche Führungskräfte vor den Vorhang zu holen und jüngere weibliche Talente mit Rollenvorbildern zu inspirieren.

2020 war für Gerlinde Layr-Gizycki dann der perfekte Zeitpunkt, eine neue Herausforderung in ihrem Leben umzusetzen – sie gründete die INAMERA gmbh. „Schon länger habe ich mich mit dem Thema Cross Mentoring  –  wie können Erfahrungen aus unterschiedlichen Unternehmenskulturen weitergegeben werden – beschäftigt“, so die Gründerin. Mit INAMERA CrossMentoring stellt Gerlinde Layr-Gizycki Unternehmen und MitarbeiterInnen eine Plattform zur Verfügung, von der Mentees UND MentorInnen profitieren.